News zum Deutschen Bundestag ! Bundestag News & Infos zu EU (Europäische Union) / Europa! Europa / EU News & Infos zu Großbritannien ! GB News & Infos zu Frankreich ! Frankreich News & Infos zu Russland ! Russland News zur Ukraine ! Ukraine News & Infos zu den USA ! USA News & Infos zu China ! China News & Infos zu Korea ! Korea News & Infos zum Iran ! Iran Alle News bei Deutsche Politik News ! Alle News

 Aktuell Informativ Unabhängig: Deutsche-Politik-News.de 

Suche auf D-P-N.de:  
   
  Schlagzeilen, News, Hintergründe & Fakten - nicht nur im Mainstream / Infos & Meinungen zu Politik, Wirtschaft & Kultur!
 Home  Anmelden/Einloggen  DPN-Aktuell DPN-Exklusiv Kolumne Fakten Themen Skandale Top-News Neueste Videos

Deutsche-Politik-News.de | Lodz: Getto-Transportzug in der Gedenkstätte Radegast 2017

Deutsche Politik News und Infos: Nachrichten @ Deutsche-Politik-News.de !

Hitler war weder das zwangsläufige Ergebnis noch ein bedauerlicher Unfall der deutschen Geschichte:
 Deutsche-Politik-News.de ! Exklusiv-News: 30. Januar 1933: Adolf Hitler wird Reichskanzler - 12 Jahre später liegt das »Dritte Reich« in Schutt und Asche!

Veröffentlicht am Mittwoch, dem 30. Januar 2019 @ 09:20:24 auf Deutsche-Politik-News.de

(2.364 Leser, 1 Kommentar, 79 Bewertungen, Durchschnittsbewertung: 5,00)


Deutsche-Politik-News.de |
Am 30. Januar 1933 wurde der Parteivorsitzende der NSDAP Adolf Hitler von Reichspräsident Paul von Hindenburg zum Reichskanzler des Deutschen Reiches ernannt (siehe hierzu auch 01).

Der Historiker und Publizist Volker Ullrich beleuchtet in seiner zweibändigen Biografie "ADOLF HITLER Die Jahre des Aufstiegs 1889–1939" (02)und "ADOLF HITLER Die Jahre des Untergangs 1939-1945" (03) auf fast zweitausend Seiten die Person Adolf Hitler und sein Wirken.

Diese neue Standard-Biographie zu Adolf Hitler ist in vorbildlicher Weise quellenbelegt und ermöglicht dem interessierten Leser so auch vertiefendes Nachlesen.

Ullrich schreibt detailliert und trotzdem spannend und gut lesbar, dem Leser werden so die Person Adolf Hitlers wie auch ihr politischer Aufstieg und Fall so verständlich wie es irgend geht.

Dem Autor dürfte die verständlichste Darstellung der verschiedenen - und zum Teil auch widersprüchlichen - Facetten der Persönlichkeit Hitlers (dem er auch "ein großes Wissen an rüstungstechnischen und kriegsgeschichtlichen Fakten" bescheinigt (03, Zitat S. 575), gelungen sein.

Hitler wird als politischer Akteur erklärt, der mit seinem rednerischen und seinem Organisationstalent, seinem Trickreichtum und seinen schauspielerischen Fähigkeiten einzelne Menschen wie auch Menschenmassen manipulieren, verführen und täuschen konnte. So wird die Persönlichkeit des "Führers" mit der deutschen Geschichte verbunden und diese durch seine Beweggründe und Ziele determiniert.

In schneller Folge führte die Außenpolitik Hitlers bis 1993 zu für zuvor kaum für möglich gehaltenen Ergebnissen:

1933 (Juli): Unterzeichnung des Konkordats zwischen dem Deutschen Reich und dem Vatikan.
1935 (Januar): Der Erfolg bei der Saarabstimmung (mehr als neunzig Prozent der Saarbevölkerung bekannten sich zu Deutschland) führt zur Rückkehr des Saargebietes ins Deutsche Reich (04).
1935 (März): Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht (damit Bruch der militärischen Bestimmungen des Versailler Vertrages).
1935 (Juni): Das deutsch-britische Flottenabkommen neutralisiert die "Stresafront" Großbritanniens, Frankreichs und Italiens gegen Deutschland.
1936 (März): Einmarsch in das entmilitarisierte Rheinland (damit Aufhebung diesbezüglicher Bestimmungen des Versailler Vertrages).
1938 (März): Österreich wird dem Deutschen Reich angegliedert, in einer Volksabstimmung hatten dem dann über 99 Prozent der Abstimmenden Österreicher nachträglich zugestimmt (05).
1938 (September): Das "Münchner Abkommen" verpflichtet die Tschechoslowakei zur Räumung aller sudetendeutschen Gebiete, diese werden in das Deutsch Reich eingegliedert.
1939 (März): Die Zerschlagung der Rest-Tschechei erfolgt, Böhmen und Mähren werden deutsches "Reichsprotektorat".
1939 (März): Das Memelland kehrt nach jahrelanger litauischer Verwaltung wieder ins Deutsch Reich zurück.

Besorgnisse, Kritik, Skepsis und Warnungen vor den jeweiligen Maßnahmen wurden von Hitler ignoriert, der Erfolg verlieh ihm dann zunehmend bei Anhängern wie auch im weit überwiegenden Teil der Bevölkerung den Nimbus von Unfehlbarkeit.

So schrieb Generalmajor Walther von Seydliz (späterer Mitbegründer des hitlerfeindlichen "Bundes Deutscher Offiziere" im Mai 1940: "Hitler wird ... sicherlich der größte Mensch seit 3 Jahrtausenden" (3, Zitat S. 575).

Die Zerschlagung der Rest-Tschechei und die die Eingliederung Böhmens und Mährens als deutsches "Reichsprotektorat" stellten jedoch einen eindeutigen Bruch des Münchner Abkommens dar und zeigten, dass Hitlers wiederholt abgegebenen Zusicherungen, er hätte keine weiteren territorialen Forderungen, unaufrichtig und somit substanzlos waren.

Dies führte zur Britisch-Französischen Garantieerklärung für die Unabhängigkeit Polens (06) - der deutsche Angriff auf Polen bedeutete dann im September 1939 zwingend den Beginn des Zweiten Weltkrieges.

Der überraschend schnelle Sieg im "Westfeldzug" der deutschen Wehrmacht gegen Frankreich vom 10. Mai bis zum 25. Juni 1940 (siehe 07) hob das Ansehen Hitlers, der die Hauptoffensive durch die Ardennen durchgesetzt hatte, im Militär und in der Gesellschaft Deutschlands auf seinen absoluten Höhepunkt.

Mit dem Angriff auf die Sowjetunion (siehe 08 und 09) und der gescheiterten Schlacht von Moskau (09) begann dann endgültig der Anfang vom Ende des "Dritten Reiches" (11).

Neben dem weiteren Kriegsverlauf werden im zweiten Band der Biografie auch der Holocaust, der "Totale Krieg" (12) und die Volksgemeinschaft, der Widerstand des 20. Juli 1944 und Hitlers Platz in der Geschichte (als Bilanz) ausführlich behandelt.

Wenngleich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte auch vieles aus dieser Zeit bekannt wurde, gab und gibt es doch immer wieder neue Dokument-Funde wie beispielsweise die "Goebbels-Tagebücher", die von Ullrich soweit bekannt auch eingearbeitet wurden.

Der Diktator wird auch von Ullrich als Parvenü (Emporkömmling mit mangelhaften Umgangsformen) geschildert, seine engsten Mitarbeiter als Paladine (treue Gefolgsmänner).

Letztere sind zumeist kritiklose und gefügige Gefolgsleute wie beispielsweise der von seinen Kameraden als "Ja-Sager" bezeichnete Generalfeldmarschall Wilhelm Keitel, Chef des Oberkommandos der Wehrmacht (OKW), der deshalb im Offizierkorps den Spitznamen "Lakeitel" hatte (13).

Der Leser "stolpert" bei Ullrich aber auch immer wieder über überraschende Details.

Unterschiedlich zu Keitel berichtet Ullrich so zum Beispiel von Generaloberst Alfred Jodl, Chef des Wehrmachtführungsstabes im Oberkommando der Wehrmacht (14).

Dieser hatte nach seinem Besuch der Heeresgruppe Süd Anfang Juli 1942 (während der deutschen Sommeroffensive) wegen Hitlers Wutausbruch infolge seiner Bestätigung der lokalen Sicht Hitler angebrüllt "er verstehe sich nicht als bloßer Überbringer von Befehlen" (03, Zitat S. 356).

Zusammenfassend erklärt Ullrich: «Hitler war weder das zwangsläufige Ergebnis einer deutschen Unheilsgeschichte noch ein bedauerlicher Unfall, der die Deutschen wie ein Naturereignis aus heiterem Himmel heimgesucht hatte» (3, Zitat S. 680).

Summa summarum ist Ullrichs Hitler-Biografie also eine zwar sehr umfangreiche, nichtsdestotrotz aber auch äußerst fundierte wie auch lesens- und empfehlenswerte Lektüre!

Am 30. Januar 1933 wurde der Parteivorsitzende der NSDAP Adolf Hitler von Reichspräsident Paul von Hindenburg zum Reichskanzler des Deutschen Reiches ernannt (siehe hierzu auch 01).

Der Historiker und Publizist Volker Ullrich beleuchtet in seiner zweibändigen Biografie "ADOLF HITLER Die Jahre des Aufstiegs 1889–1939" (02)und "ADOLF HITLER Die Jahre des Untergangs 1939-1945" (03) auf fast zweitausend Seiten die Person Adolf Hitler und sein Wirken.

Diese neue Standard-Biographie zu Adolf Hitler ist in vorbildlicher Weise quellenbelegt und ermöglicht dem interessierten Leser so auch vertiefendes Nachlesen.

Ullrich schreibt detailliert und trotzdem spannend und gut lesbar, dem Leser werden so die Person Adolf Hitlers wie auch ihr politischer Aufstieg und Fall so verständlich wie es irgend geht.

Dem Autor dürfte die verständlichste Darstellung der verschiedenen - und zum Teil auch widersprüchlichen - Facetten der Persönlichkeit Hitlers (dem er auch "ein großes Wissen an rüstungstechnischen und kriegsgeschichtlichen Fakten" bescheinigt (03, Zitat S. 575), gelungen sein.

Hitler wird als politischer Akteur erklärt, der mit seinem rednerischen und seinem Organisationstalent, seinem Trickreichtum und seinen schauspielerischen Fähigkeiten einzelne Menschen wie auch Menschenmassen manipulieren, verführen und täuschen konnte. So wird die Persönlichkeit des "Führers" mit der deutschen Geschichte verbunden und diese durch seine Beweggründe und Ziele determiniert.

In schneller Folge führte die Außenpolitik Hitlers bis 1993 zu für zuvor kaum für möglich gehaltenen Ergebnissen:

1933 (Juli): Unterzeichnung des Konkordats zwischen dem Deutschen Reich und dem Vatikan.
1935 (Januar): Der Erfolg bei der Saarabstimmung (mehr als neunzig Prozent der Saarbevölkerung bekannten sich zu Deutschland) führt zur Rückkehr des Saargebietes ins Deutsche Reich (04).
1935 (März): Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht (damit Bruch der militärischen Bestimmungen des Versailler Vertrages).
1935 (Juni): Das deutsch-britische Flottenabkommen neutralisiert die "Stresafront" Großbritanniens, Frankreichs und Italiens gegen Deutschland.
1936 (März): Einmarsch in das entmilitarisierte Rheinland (damit Aufhebung diesbezüglicher Bestimmungen des Versailler Vertrages).
1938 (März): Österreich wird dem Deutschen Reich angegliedert, in einer Volksabstimmung hatten dem dann über 99 Prozent der Abstimmenden Österreicher nachträglich zugestimmt (05).
1938 (September): Das "Münchner Abkommen" verpflichtet die Tschechoslowakei zur Räumung aller sudetendeutschen Gebiete, diese werden in das Deutsch Reich eingegliedert.
1939 (März): Die Zerschlagung der Rest-Tschechei erfolgt, Böhmen und Mähren werden deutsches "Reichsprotektorat".
1939 (März): Das Memelland kehrt nach jahrelanger litauischer Verwaltung wieder ins Deutsch Reich zurück.

Besorgnisse, Kritik, Skepsis und Warnungen vor den jeweiligen Maßnahmen wurden von Hitler ignoriert, der Erfolg verlieh ihm dann zunehmend bei Anhängern wie auch im weit überwiegenden Teil der Bevölkerung den Nimbus von Unfehlbarkeit.

So schrieb Generalmajor Walther von Seydliz (späterer Mitbegründer des hitlerfeindlichen "Bundes Deutscher Offiziere" im Mai 1940: "Hitler wird ... sicherlich der größte Mensch seit 3 Jahrtausenden" (3, Zitat S. 575).

Die Zerschlagung der Rest-Tschechei und die die Eingliederung Böhmens und Mährens als deutsches "Reichsprotektorat" stellten jedoch einen eindeutigen Bruch des Münchner Abkommens dar und zeigten, dass Hitlers wiederholt abgegebenen Zusicherungen, er hätte keine weiteren territorialen Forderungen, unaufrichtig und somit substanzlos waren.

Dies führte zur Britisch-Französischen Garantieerklärung für die Unabhängigkeit Polens (06) - der deutsche Angriff auf Polen bedeutete dann im September 1939 zwingend den Beginn des Zweiten Weltkrieges.

Der überraschend schnelle Sieg im "Westfeldzug" der deutschen Wehrmacht gegen Frankreich vom 10. Mai bis zum 25. Juni 1940 (siehe 07) hob das Ansehen Hitlers, der die Hauptoffensive durch die Ardennen durchgesetzt hatte, im Militär und in der Gesellschaft Deutschlands auf seinen absoluten Höhepunkt.

Mit dem Angriff auf die Sowjetunion (siehe 08 und 09) und der gescheiterten Schlacht von Moskau (09) begann dann endgültig der Anfang vom Ende des "Dritten Reiches" (11).

Neben dem weiteren Kriegsverlauf werden im zweiten Band der Biografie auch der Holocaust, der "Totale Krieg" (12) und die Volksgemeinschaft, der Widerstand des 20. Juli 1944 und Hitlers Platz in der Geschichte (als Bilanz) ausführlich behandelt.

Wenngleich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte auch vieles aus dieser Zeit bekannt wurde, gab und gibt es doch immer wieder neue Dokument-Funde wie beispielsweise die "Goebbels-Tagebücher", die von Ullrich soweit bekannt auch eingearbeitet wurden.

Der Diktator wird auch von Ullrich als Parvenü (Emporkömmling mit mangelhaften Umgangsformen) geschildert, seine engsten Mitarbeiter als Paladine (treue Gefolgsmänner).

Letztere sind zumeist kritiklose und gefügige Gefolgsleute wie beispielsweise der von seinen Kameraden als "Ja-Sager" bezeichnete Generalfeldmarschall Wilhelm Keitel, Chef des Oberkommandos der Wehrmacht (OKW), der deshalb im Offizierkorps den Spitznamen "Lakeitel" hatte (13).

Der Leser "stolpert" bei Ullrich aber auch immer wieder über überraschende Details.

Unterschiedlich zu Keitel berichtet Ullrich so zum Beispiel von Generaloberst Alfred Jodl, Chef des Wehrmachtführungsstabes im Oberkommando der Wehrmacht (14).

Dieser hatte nach seinem Besuch der Heeresgruppe Süd Anfang Juli 1942 (während der deutschen Sommeroffensive) wegen Hitlers Wutausbruch infolge seiner Bestätigung der lokalen Sicht Hitler angebrüllt "er verstehe sich nicht als bloßer Überbringer von Befehlen" (03, Zitat S. 356).

Zusammenfassend erklärt Ullrich: «Hitler war weder das zwangsläufige Ergebnis einer deutschen Unheilsgeschichte noch ein bedauerlicher Unfall, der die Deutschen wie ein Naturereignis aus heiterem Himmel heimgesucht hatte» (3, Zitat S. 680).

Summa summarum ist Ullrichs Hitler-Biografie also eine zwar sehr umfangreiche, nichtsdestotrotz aber auch äußerst fundierte wie auch lesens- und empfehlenswerte Lektüre!

Artikel-Titel: Exklusiv-News: 30. Januar 1933: Adolf Hitler wird Reichskanzler - 12 Jahre später liegt das »Dritte Reich« in Schutt und Asche!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Deutsche-Politik-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (Deutsche-Politik-News) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Deutsche-Politik-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Exklusiv-News: 30. Januar 1933: Adolf Hitler wird Reichskanzler - 12 Jahre später liegt das »Dritte Reich« in Schutt und Asche!" | Anmelden oder Einloggen | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden

30. Januar 1933: Adolf Hitler wird Reichskanzler - 12 Jahre später liegt das »Dritte Reich« in Schutt und Asche! (Punkte: 1)
Von DaveD am Mittwoch, dem 30. Januar 2019 @ 14:36:08
(Userinfo | Persönliche Mitteilung an den Kommentator schicken)


50 Euro für beide Bände gebunden wird ein Großteil der Menschen davon abhalten sich die Bücher zu kaufen.
Aber mit 15 Euro im Taschenbuchformat geht das schon.
Auch wenn ich jetzt nicht sagen möchte, dass es zur Pflichtliteratur junger Menschen zählen sollte. So sollten doch der Eine oder Andere die Bücher lesen um ihren Kindern und Nachkommen die Person Hitler begreifbar machen zu können.
So zum Beispiel der Satz - Der Diktator wird auch von Ullrich als Parvenü (Emporkömmling mit mangelhaften Umgangsformen) geschildert.
In der Biografie von Hitlers Auslandspressesprechers Putzi Hanfstengel liest man – Und so starb Hanfstengel 1975 in München in genau der Wohnung in der er Adolf Hitler vor 50 Jahren beigebracht hatte, dass man in Moselwein keinen Zucker kippt.
Wahrscheinlich hat der Deutsche, seit der Abschaffung der Monarchie, den Hang zum Niederen.
Egal ob Kohl, Schröder oder jetzt Frau Merkel, Menschen mit dem unbedingten Willen zur Macht sind zumeist auch Menschen ohne Anstand, Geist und Kultur.



Diese Web-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Frankreich: Werden Pariser Parks bald zur rauchfrei ...

Frankreich: Werden Pariser Parks bald zur rauchfrei ...
Großbritannien: Brexit - London und Brüssel wollen ...

Großbritannien: Brexit - London und Brüssel wollen  ...
Spanien: Messerattacke bei Barcelona - Polizei spri ...

Spanien: Messerattacke bei Barcelona - Polizei spri ...

Alle Web-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Web-Video-Verzeichnis

Diese DPN-Videos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

The CashBags covern Johnny Cash - Ring of Fire - Hitt ...

Godspeed You! Black Emperor - Berlin - 03.11.2017 - T ...

MUSE Konzert Hamburg 2016 / Barclaycard Arena - Teil ...


Alle DPN-Video-Links bei Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de DPN-Video-Verzeichnis

Diese Fotos bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

Deutschland-Brandenburger-Tor-Berlin-2013 ...

Deutschland-Wiesbaden-in-Hessen-Neroberg2 ...

Gruene-Woche-Berlin-Rundgang-2016-160123- ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Deutsche-Politik-News.de: Deutsche-Politik-News.de Foto - Galerie


Diese Testberichte bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Badesalz AntiStress 1300g - Meersalz mit 100% natürlichem ätherischem Rosmarin- & Wacholderöl Das Meersalz verbessert die Hautbeschaffenheit und hat auf den Körper eine positive Wirkung, es versorgt ihn mit notwendigen Makro-und Mikroelementen. Das Badesalz ist reich ... (Bernd-Berlin-13189, 05.5.2021)

 Lamm-Hüfte tiefgefroren aus Neuseeland (Metro) Lamm-Hüfte tiefgefroren aus Neuseeland von der Metro 4 Stück á 175 g Stücke, ohne Fettdeckel, ohne Knochen, aeinzeln vak.-verpackt ca. 700 g Qualität und Geschmac ... (Petra-38-Berlin, 05.5.2021)

 Cerveza Palax – einfach ein gutes Bier Ein Vorteil der Globalisierung ist, du kannst dir Essen und Trinken aus aller Welt zu dir nach Hause kommen lassen. Du warst bei deinem letzten Spanienurlaub von eine bestim ... (Udo van der Ahe, 03.5.2021)

 Greywacke Sauvignon Blanc Marlborough NZL trocken 0,75l Ein trockener Weißwein mit kräftiger gelber Farbe aus Neuseeland, würziger Geschmack mit Fruchtaromen. Er passt sehr gut zu Gerichten mit Meeresfrüchten und zu asiatischen G ... (Heinz-integerBLN, 02.5.2021)

 Doña María Mole Gewürzpaste Diese Paste ist das Topping für ihre Enchiladas. Und wenn sie sich beim Essen fragen, ist da etwa Schokolade drin, richtig, auch die kann man zum Würzen nehmen. B ... (Frederik de Kulm, 24.4.2021)

 Gin Bleu Royal von der Blue Pearl Distillery Es gibt so Tage die einen so richtig runter ziehen. An solchen Tagen sollte man sich ein edles Tröpfchen gönnen. Ich hatte mir neulich einen Gin Bleu Royal von de ... (Raimund Falk, 24.4.2021)

 Kimilho Flocao – brasilianische Maisflocken Ich bin ja großer Fan von italienischer Küche und dazu gehört auch ab und an Polenta. Die wird gewöhnlich aus Maisgries gemacht. Da bekam ich den Tipp ich sollte doch ... (Mira Bellini, 25.4.2021)

 Rohlíky – tschechische Hörnchen So wie tschechische Knödel ein erhöhtes Suchtpotential haben, kann man das Gleiche von diesen Rohlíky behaupten. Für mich als geborener Ossi waren französische Croissants un ... (Frank Zavade, 22.4.2021)

 Pcd Erdnusspaste ohne Zuckerzusatz Jeder der mal asiatisch gekocht hat merkt auf einmal kurz vor dem Servieren, die Sause ist aber arg dünn. Und dann habe ich mir das mal etwas genauer angeschaut, richtig, fast überall ... (Miranda Gebbler, 22.4.2021)

 Leipziger Allerlei Leipziger Allerlei ist der Legende nach kreiert worden, um als "Armen- und Bettlerspeise" die damals reiche Stadt Leipzig nach den napoleonischen Kriegen (1803–1815) vor Bettlern und S ... (Bernd-Bernd, 21.4.2021)

Diese News bei Deutsche-Politik-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Gedankenkarussell - Eine literarische Reise (Kummer, 15.05.2021)
Die Autorin nimmt Sie in "Gedankenkarussell - Eine literarische Reise" mit auf ein interessantes Lesevergnügen.
Erleben Sie Texte zum Nachdenken. Vielleicht finden Sie sich sogar in der einen oder anderen Geschichte sowie Situation wieder.
Erleben Sie Texte, die Mut machen wollen. Erzählungen, die zeigen: Man kann alles schaffen, wenn man es nur will und fest genug daran glaubt.
Und es gibt für diejenigen Geschichten, die das Kind in sich nie vergessen haben und im Herzen ju ...

 Neustart: Ceresana untersucht den Weltmarkt für Farben und Lacke in der Autoindustrie (Ceresana, 30.03.2021)
Autolacke sehen nicht nur gut aus, sie schützen die Oberfläche von Fahrzeugen auch gegen Kratzer, UV-Licht, Rost, Kraftstoff-Spritzer und andere Gefahren. Die Automobil-Industrie zählt zu den größten Abnehmern für Beschichtungen. Das Marktforschungsinstitut Ceresana hat untersucht, wie sich der Weltmarkt für Auto-Farben und -Lacke von der Corona-Krise erholt. Trotz eines massiven Rückgangs wurden im Jahr 2020 weltweit rund 3,4 Millionen Tonnen dieser Hochleistungsbeschichtungen verbraucht. Die a ...

 Im Plus: Thüringer Waldquell konnte 2020 den Absatz erneut steigern (CHristineW, 30.03.2021)
Der Mineralbrunnen fuhr 2020 dank hoher Nachfrage im Getränke- und Lebensmitteleinzelhandel ein neues Rekordergebnis ein. Mehrwegflaschen blieben zuverlässige Verkaufsgaranten. Die Mineralwässer gelangen jetzt klimaneutral von der Quelle bis in den Handel.

Schmalkalden, 30. März 2021. Die Thüringer Waldquell Mineralbrunnen GmbH aus Schmalkalden hat 2020 insgesamt 124,5 Millionen Liter alkoholfreier Erfrischungsgetränke verkauft – mehr als je zuvor in der Unternehmensgeschichte. De ...

 Erfolgreiche Aufholjagd: der europäische Markt für Elektroautos boomt (Ceresana, 23.03.2021)
Elektromotor, Hybrid oder doch Wasserstoff? Revolutionärer Wandel bewegt die Verkehrswelt: Um die elektrische, klimaneutrale und vollvernetzte Mobilität der Zukunft kämpfen Autohersteller, Zulieferer und neue Herausforderer. Etablierte Industriestandorte mit Millionen von Arbeitskräften müssen sich jetzt neu erfinden. Die Elektrifizierung verändert nicht nur die Autoindustrie rasant. Innovative Technologien und neue Geschäftsmodelle durchbrechen alte Branchengrenzen: Telekom-Firmen flirten mit C ...

 Mit Nepomuck und Finn wird das Osterfest zu einem tollen Erlebnis (Kummer, 16.03.2021)
Wenn ein Kobold und eine Maus Ostern feiern, kann das nur turbulent werden. Sie können sich sicher sein, dieses Osterfest werden Sie so schnell nicht vergessen.

Ostereiersuche mit Überraschungen
Fröhlich stürmt die Mäusebande hinaus.
„Da, zwischen den Tulpen!“, kreischt Amanda und stürzt freudestrahlend auf das Beet zu.
„Weg da, die habe ich zuerst gesehen!“, erbost drängt Fridolin seine Schwester zur Seite.
„Wenn ihr euch nicht vertragt, blasen wir da ...

 Wie feiern ein Kobold und eine Maus Ostern? (Kummer, 09.03.2021)
Wenn ein Kobold und eine Maus gemeinsam Ostern feiern, kann das nur turbulent werden. Seien Sie sich sicher, dieses Osterfest werden Sie so schnell nicht vergessen. Neben einer spannenden Geschichte gibt es auch Rätsel, Ausmalspaß und Basteltipps.

Buchbeschreibung „Ostern mit Nepomuck und Finn“
Hast Du Lust, das Osterfest mit Nepomuck und Finn zu feiern?
Der Kobold macht sich auf den Weg, um seine Mäusefreunde zu besuchen. Natürlich geht es dabei turbulent zu, und a ...

 Feiern Sie das Osterfest mit Nepomuck und Finn (Kummer, 02.03.2021)
Endlich sehen sich Nepomuck und Finn wieder. Viel zu lang war die Zeit und deshalb ist die Freude natürlich besonders groß. Die Natur erwacht, und Ostern steht vor der Tür. Da gibt es natürlich viel vorzubereiten, damit das Osterfest ein besonderes Erlebnis wird.

Auszug Leseprobe:
Fröhlich stürmt die Mäusebande hinaus.
„Da, zwischen den Tulpen!“, kreischt Amanda und stürzt freudestrahlend auf das Beet zu.
„Weg da, die habe ich zuerst gesehen!“, erbost drängt ...

 Dreivierteltote Organspender und hirntote Gesetzgeber (prmaximus, 26.02.2021)
Eine Fülle von Quellen auf
https://www.dzig.de/Dreivierteltote-Organspender-und-hirntote-Gesetzgeber

Der tödliche Apnoetest
Dr. med. Regina Breul & Silvia Matthies
Das Interview führte Silvia Matthies mit Professor Cicero Galli Coimbra, MD, PHD, Lehrbeauftragter Professor für Neurologie und Neurowissenschaften, Landesuniversität Sao Paulo - UNIFESP, Brasilien am Rande des Kongress ...

 Bastelspaß zu Ostern mit Nepomuck und Finn (Enneper, 22.02.2021)
In dem Buch „Ostern mit Nepomuck und Finn“ gibt es nicht nur tolle Geschichten, die das Warten auf das Osterfest verkürzen. Es gibt auch Bastelspaß. Tolle Ideen laden ein, kreativ zu werden. Und natürlich warten wie immer noch viele weitere Überraschungen!

Buchbeschreibung:
Hast Du Lust, das Osterfest mit Nepomuck und Finn zu feiern?
Der Kobold macht sich auf den Weg, um seine Mäusefreunde zu besuchen. Natürlich geht es dabei turbulent zu, und alle Nepomuck-Finn-Fan ...

 Bald kommt der Osterhase (Kummer, 16.02.2021)
Es dauert nicht mehr lange, dann ist Ostern. Und um das Warten auf das Osterfest zu verkürzen, haben Nepomuck und Finn sich etwas einfallen lassen.

Vorwort aus dem Buch „Ostern mit Nepomuck und Finn“
Endlich sehen sich Nepomuck und Finn wieder. Viel zu lang war die Zeit und deshalb ist die Freude natürlich besonders groß.
Die Natur erwacht, und Ostern steht vor der Tür. Da gibt es natürlich viel vorzubereiten, damit das Osterfest ein besonderes Erlebnis wird.
...

Werbung bei Deutsche-Politik-News.de:





30. Januar 1933: Adolf Hitler wird Reichskanzler - 12 Jahre später liegt das »Dritte Reich« in Schutt und Asche!

 
Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Video Tipp @ Deutsche-Politik-News.de
Pegau (Sachsen) - Stadtbummel Teil 1 - 08/2017

Pegau (Sachsen) - Stadtbummel Teil 1 - 08/2017

Videos @ Freie.PresseMitteilungen.de

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Deutsche Politik Infos
· Weitere News von Deutsche-Politik-News


Die meistgelesenen News in der Rubrik Deutsche Politik Infos:
Südamerika-Flair - auf Nandu-Pirsch in Mecklenburg / Schäden insbesondere auf Rapsfeldern!


Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 79


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Online Werbung

Deutsche Politik News @ Deutsche-Politik-News.de ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2014 - 2021 by Deutsche-Politik-News.de.

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keine Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder sonstige Verlinkungen führen.

Die Schlagzeilen der neuesten Artikel können Sie mittels der backend.php auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Deutsche-Politik-News.de / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Besucherstatistik / Deutsche Politik, Wirtschaft & Kultur

30. Januar 1933: Adolf Hitler wird Reichskanzler - 12 Jahre später liegt das »Dritte Reich« in Schutt und Asche!